Mein Angebot

Einzelbehandlung: Osteopathie und Physiotherapie für Pferde

Behandlungskosten inklusive Beratungsgespräch, Anamnese, Gangbildanalyse, Equipment- bzw. Sattelkontrolle: 120,- Euro (zzgl. Aufpreis für Anfahrtskosten)

Gerne berate ich Sie telefonisch und gebe weitere Auskünfte.

 

Ablauf einer Behandlung

Beginnend mit einer ausführlichen Anamnese folgt eine Gangbildanalyse an der Hand und an der Longe. Anschließend folgt die Testung der Gelenke und der Wirbelsäulensegmente auf Beweglichkeit und mögliche Einschränkungen oder Blockaden.

Abhängig von meinem Befund werde ich durch manuelle Techniken muskuläre Verspannungen lösen und Gelenke durch Mobilisationstechniken wieder zu ihrer ursprünglichen Beweglichkeit verhelfen. Neben manuellen und osteopathischen Behandlungstechniken, arbeite ich mit Dry-Needling oder mit flexiblen Kinesio-Tape.

Darüberhinaus kontrolliere ich Sattel und Trense am Pferd und beurteile, ob anatomische Strukturen in ihrer physiologischen Beweglichkeit beeinträchtigt werden.

 

Behandlungsindikationen

Ein empfindlicher Rücken beim Putzen, vermindertes Mitschwingen des Rückens in der Bewegung oder Sattelzwang sind Gründe ein Pferd osteopathisch zu behandeln.

Ist es so, dass Ihr Pferd aus dem Handgalopp immer wieder in den Kreuzgalopp umspringt? Sie kommen weder reiterlich noch mit der Longenarbeit weiter, um dieses Problem beheben zu können?

Tierärztlich abgeklärte (oder eben nicht diagnostizierbare) Lahmheiten, intermittierende Taktfehler, oder ein kurz-lang treten der Hinterhand können Gründe für eine Vorstellung bei mir und eine osteopathische Behandlung sein.

Auch Widersetzlichkeiten beim Hufe geben, erscheinen anfangs besonders bei jüngeren Pferden als ungehorsam oder noch nicht gelernt. Tatsächlich können sich aber auch hinter dieser Angewohnheiten osteopathische Läsionen verstecken, die durch eine Behandlung zu beheben sein können.

X

Leonie Seewald, Osteopathie für Pferde, Pferdeosteopathie Berlin/Brandenburg, Pferdeosteopathin

"Das
Pferd als
Patient liegt
mir sehr am
Herzen!"